Montag, 24. Juli 2017
K-Taping®

K-Taping® wird bei einer Vielzahl von Beschwerdebildern eingesetz beispielsweise zur Verbessung der Mobilität, zur Schmerzreduktion und zur Stabilisierung. K-Taping® wird mit Erfolg sowohl in der Schwangerschaft zur Unterstützung der Muskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Verbessung des Lymphabflusses als auch in der Wochenbettzeit zur Rückbildung und verbesserten Milchflusses eingesetzt.

Wirkungsweise:
Die Haut ist nicht nur eine Schutzhülle des Menschen, sondern sein größtes Organ mit einer Vielzahl von Rezeptoren, die äußere Einflüsse wahrnehmen und gezielt an tiefer liegende Rezeptoren oder über den Reflexbogen der Wirbelsäule weiterleiten. Unsere Haut ist dementsprechend ein komplexes Verbundsystem im Zusammenspiel mit Muskulatur, Bändern und Gelenkkapseln.

Die Medizin versucht diese Fähigkeiten der Haut und das Zusammenspiel mit dem Organsysstem bewusst zu nutzen. Die elastischen K-Tapes® ermöglichen - unter speziellen zu erlernenden Anlagetechniken - Einfluss auf dieses Verbundsystem zu nehmen.

Speziell entwickelte, medikamentfreie und elastische Tapes werden je nach Anlagetechnik mit unterschiedlicher Spannung auf die Haut geklebt. Sie können sich mit dem Tapes im Alltag frei bewegen. Duschen, Sport machen und auch Schwimmen ist damit möglich.

K-Taping® ist ausschließlich eine Privatleistung. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.